educaro Deutschland GmbH

Unser Anspruch

Ethische Personalgewinnung - zertifiziert und garantiert

Wir bewegen uns als Educaro GmbH in einem international unregulierten Markt. Daher ist es uns wichtig, klare Richtlinien und ein einheitliches Verständnis von Moral und ethischer Verantwortung festzulegen. Zudem stellen wir uns auch den Prüfverfahren von unabhängigen, externen Institutionen, um für unsere Pflegekräfte und  Klinikpartner reibungslose Prozesse zu etablieren. Das ist unser täglicher Anspruch.   

Ethikkodex

Wir glauben, dass sich kulturelle Vielfalt positiv auf jedes Unternehmen auswirkt. Die Voraussetzungen dafür müssen hohe moralische Standards und eine nachhaltige Form der Integration sein. 

Und diese Standards sind in unserem Ethikkodex niedergeschrieben. Damit gehen wir offiziell eine Verpflichtung ein – gegenüber unseren KandidatInnen, aber auch gegenüber allen Partnern, mit denen wir zusammenarbeiten. 

Die wichtigsten Grundsätze unseres Ethikkodex

Sowohl unseren internationale Fachkräften als auch unseren Klinikpartnern garantieren wir Transparenz in jeder Phase der Zusammenarbeit.

Wir erheben keine Gebühren von den Pflegefachkräften in unserem internationalen Pflegeprogramm und verlangen dies auch von allen, die an unseren Aktivitäten beteiligt sind. Lediglich eine kleine Kaution wird vom Kandidaten in Form eines Schecks bei Unterzeichnung des Arbeitsvertrags (nicht des AGB-Vertrags) einbehalten, falls ein Kandidat das Programm aus unzulässigen Gründen verlässt.

Die Fachkräfte, die sich für unser Programm entscheiden, setzen großes Vertrauen in uns. Darüber und auch unserer Verantwortung, die damit einhergeht, sind wir uns bewusst. Aus diesem Grund stehen wir ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.  

Unsere erste Pflicht ist es, unsere Prozesse so auszurichten, dass unsere Pflegekräfte zu jeder Zeit die Unterstützung erhalten, die sie benötigen, um jeden Schritt des Programms erfolgreich zu absolvieren.  

Respekt vor unseren Fachkräften, ihren Fähigkeiten und Entscheidungen aber auch vor unseren Klinikpartnern und ihren Herausforderungen ist unabdingbar für eine nachhaltige Migrationsreise.

Wir möchten eine Gemeinschaft schaffen, die das gegenseitige Verständnis zwischen den Pflegeeinrichtungen und unseren internationalen Pflegefachkräften fördert und die Zusammenarbeit dabei von Beginn an positiv beeinflusst.

Unsere Fachkräfte handeln zu jedem Zeitpunkt nach ihrem eigenen Willen und nehmen freiwillig an unserem Programm teil.

Unsere Arbeit hat nicht nur Auswirkungen auf das Leben unserer KandidatInnen oder auf die Personalplanung unserer Klinikpartnern. Unsere Arbeit wirkt sich auf Deutschland bzw. seine kulturelle Vielfalt und auf viele weitere Länder, zum Beispiel die Herkunftsländer unserer Pflegekräfte, aus.

Wir halten uns daher nicht nur an alle geltenden Gesetze in Deutschland und den jeweiligen Ländern, sondern auch an die Richtlinien der WHO in Bezug auf das Verbot der Vermittlung aus Staaten, in denen selbst ein Mangel an Fachkräften im Gesundheitswesen besteht.

Wir wählen unsere Partner sorgfältig danach aus, ob sie unsere Werte und Visionen unterstützen.

All unsere Kooperations- und Klinikpartner bestätigen, dass sie unsere in unserem Ethikkodex aufgeführten Grundsätze akzeptieren und einhalten.

Erfahren Sie mehr!

Was es für uns bedeutet, eines der ersten Unternehmen zu sein, die im Februar 2022 mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurden, erfahren sie im Video.

Sie möchten mehr über uns erfahren? Vereinbaren Sie gerne einen Kennenlerntermin!